54

54
September 18, 2016 fritz

 

Zitat Nr. 14

„Von allen Arten des Mitleids, die er als Folgeerscheinungen des Christentums verachtete, war ihm die verabscheuteste das Selbstmitleid. Mit keiner Nachempfindung des Unglücks war einem Menschen zu helfen, vielmehr diente sie nur dazu, den Mangel an eignem Eingreifen zu entschuldigen. Eine Gefühlsbeteiligung war nur etwas wert, wenn sie zu unmittelbarer praktischer Hilfe führte, und war diese eingeleitet, hatte jede Emotion zurückzutreten.“

(Suhrkamp-Ausgabe in einem Band, Frankfurt am Main 1983, Band 2, S. 129)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.