74

74
August 29, 2016 fritz

Noch 74 Tage bis zur Stafettenlesung im Peter-Weiss-Haus in Rostock

20160616_150336_resized_2

„Roth wäscht weiß“: Hausfassade in Nürnberg Foto: H. Müller

Die neue „Z.“: Kunstaneignung von unten

Gerade eben wird das Erscheinen der neuesten Ausgabe der „Z.“, der Zeitschrift Marxistische Erneuerung, avisiert und es war irgendwie klar, dass auch die marxistischen Theoretiker nicht an Peter Weiss‘ 100. Geburtstag und einer Würdigung seines „Buchgebirges“ (Ursula Krechel) „Die Ästhetik des Widerstands“ vorbeikommen würden. Im Editorial  der 107. Ausgabe der Z. heißt es: „Im November würde der Schriftsteller Peter Weiss 100 Jahre alt. Reiner Diederich nimmt das Jubiläum zum Anlass, um auf das in der „Ästhetik des Widerstands“ entworfene Modell einer Kunstaneignung von unten zurückzukommen.“ Mal sehen, was drin steht.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.